Em italien

em italien

Überraschung im ersten Spiel der „deutschen“ Gruppe bei der Frauenfußball- EM: Die russischen Fußballerinnen bezwingen die Italienerinnen. Fazit: Russland rettet den Sieg über die Zeit! Italien hatte sich eigentlich schon aufgegeben, da spitzelte Mauro doch noch den Anschlusstreffer. Italien - Russland , Frauen- EM, Saison , neue-gestaltpsychologie.deag - alle Spielereignisse und Live-Kommentare aus dem Live-Ticker. Der Italienierin Ilaria Mauro Italien muss sich hier noch auf die Gegnerinnen einstellen. Heute vor 35 Jahren: Paypal online login GmbH Partner Apps Unternehmen. England, Deutschland, Italien und Spanien haben bei der UEURO das Halbfinal-Ticket gelöst. Wenig überraschend beginnt das Spiel mit viel Hick-Hack mit Mittelfeld. In Rotterdam gibt es ein 2:

Em italien - Testosteron-Theorie könnte

Pantyukhina absolviert ihren ersten EM-Einsatz der Karriere und macht das gleich sehr gut. Kapitänin Anna Kozhnikova, Daria Makarenko, Ekaterina Sochneva und Elena Morozova haben viele Jahre in der Nationalmannschaft auf dem Buckel. Linari schubst Chernomyrdina im Luftduell um - klare Sache. Die Sbornaja steht aber stabil und kann durch Cholovyaga den ersten - wenn auch harmlosen - Torschuss aus der Distanz verzeichnen. Kiskonen , Smirnowa, Tscholowjaga Girelli für Carissimi Italien. em italien

Video

Deutschland vs Italien Elfmeterschießen 02.07.2016 4K UHD 2160p50

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *