Jungle welt

jungle welt

Jungle World, Berlin. Gefällt Mal.»Witty, left-wing and fairly hard-hitting, Jungle World combines committed journalism and a good layout to form. Die Jungle World ist eine linke politische Wochenzeitung. Sie wird in Berlin herausgegeben und in Deutschland und Österreich vertrieben. Verkaufte Auflage (Verlag, Feb. ) ‎: ‎. In Zeiten wie diesen wartet eine linke Zeitung hierzulande lieber nicht auf runde Jubiläen, um sich selbst zu feiern. Die in Berlin erscheinende.

Video

DER GRÖßTE MACARON KEKS DER WELT

Jungle welt - eine geeignete

Gegen Einwanderung und Finanzkapital Bernhard Schmid: Peter Praschl ist Autor der Zeitung Die Welt und GQ -Kolumnist. Vorsichtige Islamkritik in Saudi-Arabien. Aber natürlich brauchen auch wir Geld. Es war eine richtige kleine Revolution. Ein Kollege übergab ihr ungefragt ein Autogramm des ehemaligen Stasi-Chefs Erich Mielke, im Sportressort stand ein Sessel von Erich Honecker. Dem Geschäftsführer Dietmar Koschmieder und vier der Kollegen hatten sie am

Jungle welt - Casino

Shop Abo Leserreisen Anzeigen Kontakt Newsletter Termine nd-ePaper Login. Die jungle world schrieb dazu immer sehr pauschal und verallgemeinernd. Solidarität in der Achse des Widerstandes: Der Platz zwischen den Stühlen sei stets das Ziel gewesen, sagt sie. Und die Tatsache, dass die Zeitung nun ihren Juli protestiert worden ist. Solche Gründer durften eben nicht fehlen im Sammelsurium der Beliebigkeiten einer Zeitungs-Neugründung. jungle welt

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *